Home




Anima Loci




Geomantie




Wahrnehmungsschulung




Seminare




Lithopunktur-Skulpturen

  > Abteigarten Quedlinburg

  > Ökosiedlung Lübeck

  > Allmende-Wulfdorf

  > Rieshof

  > Geomantische Skulpturen

  > Harz Steinkreis

  > Quedlinburg/Brühl

  > Fischermühle




Untersuchungen




Geomantie Reise




Lebensnetz




Literatur




Kontakt




Sitemap



Suchen:
 
Schriftgröße:


   

Lithopunkturprojekt


Abteigarten/Quedlinburg
Demetergärtnerei Midgard


Der Abteigarten

Für den ehemaligen Renaissancegarten des Stiftes, zwischen Schloss und Brühl, wurde ein Lithopunktur Projekt des Miteinanders realisiert. In zwei Arbeitsphasen entstanden sieben Kosmogrammsteine. Sie wurden gestaltet von Seminarteilnehmern und den Gärtnern in einem lebendigen Prozess zur Unterstützung des Miteinanders von Mensch und Natur.


Stein 1: Elementarwelt und Mensch

Neues Elementarwesen

Ganz und gar mit der Liebe verbunden hilft das Elementarwesen dem Mernschen diese Kraft im Leben zu verwirklichen.


Stein 2: Erdungspunkt des Gartens

Erdungspunkt des Gartens

In der Erdtiefe erstrahlt eine Lichtqualität, die den Menschen an einem Raum der erneuerten Erde teilhaben lässt.


Stein 3, Bewusstsein der Landschaft:

LANDSCHAFTSGÖTTIN

Das Wesen der Landschaft als gestalterische Kraft, webt die erneuerte Qualität in den Sphäre des Ortes. Erwartungsvoll blickt sie den Menschen an, auch seinen Raum bewusst zu durchdringen


Stein 4, Engel des Gartens

Engel des Gartens

Durch die Anbindung dieses besonderen Cherubs an Kosmos wie Erde, bildet er eine durch- dringende Sphäre des Gleichgewichtes zwischen den irdischen und kosmischen Qualitäten


Stein 5, Anbindung an den Harz:

Sternförmigesentrum

Der Brocken bildet durch seine kosmische Anbindung eine Quelle der Urkräfte im Harz, die durch die dort entspringende Bode in den Landschaftsraum strömen


Stein 6 , Hüter aus der Naturwesenwelt

Feuerelementarwesen

Dieses hohe Feuerelementarwesen strahlt aus seinem Feuerelement eine besondere Lebensqualität in die Sphäre des Ortes gebildet von Schloß, Abteigarten und Brühl


Stein 7, Fruchtbarkeit des Gartens

Göttin Demeter

Die Fruchtbarkeit der Natur als Demeter ist am Brunnen focusiert. Sie lädt den Menschen ein, an der Fülle des Lebens teilzunehmen.

Anima Loci aktuell
26.-29. Mai 26.-29. Mai: Workshop Schwäbishe Alb ... mehr

Schulungsreihe Stuttgart Anfänger 2016 ... mehr

Schulung Stuttgart, Fortgeschrittene ... mehr

Kunstprojekt
Fischermühle ... mehr

Kunstprojekt
Brühl/Quedlinburg ... mehr

Broschüre zu Stuttgart 21 ... mehr

Seitenlink per eMail versenden  |  Kontakt  |  Impressum  |  © 2005 Anima Loci